Unsere Kunden -
erfolgreiche
Unternehmen.

Unsere Kunden

BULMOR industries GmbH

Das oberösterreichische Traditionsunternehmen BULMOR setzt als erster terna-Kunde in Österreich auf die neue, cloud-basierte ERP-Lösung Dynamics 365 von Microsoft. Geschäftsprozesse nahe am ERP-Standard und die neuen Möglichkeiten der Cloud machen den Premiumhersteller von Seitenstaplern ERP-fit für die Zukunft.

Engelmann Sensor GmbH

Den Entschluss, Microsoft Dynamics AX und Dynamics CRM einzuführen, traf Engelmann in einem groß angelegten Auswahlprozess, an dem eine Reihe namhafter ERP und CRM Anbieter teilnahm. terna überzeugte schlussendlich mit dem auf Basis von Microsoft Dynamics AX selbst entwickelten Produktkonfigurator.

Hollu Systemhygiene GmbH

Am 1. April 2015 erfolgte bei hollu Systemhygiene GmbH der Echtstart mit Microsoft Dynamics AX 2012. An allen sieben Standorten arbeiten nun insgesamt 175 Anwender mit der modernen und international erfolgreichen Unternehmenssoftware aus dem Hause Microsoft.

RAILPOOL GmbH

RAILPOOL ist einer der führenden Schienenfahrzeug-Vermieter mit Kompetenz für Full-Service aus einer Hand. Gegründet wurde das Unternehmen 2008 in München und ist zwischenzeitlich in 13 europäischen Ländern aktiv. Mit über 150 E-Lokomotiven (und einer Investitionssumme von 600 Millionen Euro) zählt RAILPOOL zu den größten Anbietern in Europa.

Weitzer Parkett GmbH

Weitzer Parkett – Marktführer in Österreich und einer der führenden Parketthersteller in Europa – setzt auch in Sachen Unternehmenssoftware auf höchste Qualität. Mit dem aktuellsten Release von Infor M3 erzielt Weitzer Parkett mehr Effizienz und eine höhere Automatisierung in Planung und Fertigung sowie eine Steigerung der Mitarbeiterproduktivität.

Felbermayr Holding GmbH

terna stattet den Bereich Kranvermietung & Disposition der Felbermayr Gruppe mit einer neuen Unternehmenssoftware auf Basis von Infor M3 aus. Die ERP Branchenlösung für serviceorientierte Unternehmen und Maschinenvermieter wird vorerst in Österreich, Deutschland und Liechtenstein eingeführt.

CBR Fashion Group

Die CBR Fashion Group zählt mit ihren Marken Street One und CECIL zu den Top Ten Mode-Unternehmen Deutschlands. Mit Infor M3 setzt das global agierende Fashion-Unternehmen auch in Sachen Unternehmenssoftware auf Modernität.

Verla-Pharm Arzneimittel GmbH

Verla-Pharm, der deutsche Marktführer für Magnesium-Arzneimittel, arbeitet seit dem erfolgreichen Go-live des ERP-Projekts im Oktober 2016 mit einer komplett modernisierten Softwarelandschaft. Zentrales Herzstück ist Infor M3 – eine der führenden ERP-Lösungen für Pharma-Unternehmen.

abatec group AG

Vor Einführung von Microsoft Dynamics AX verfügte die abatec group über eine sehr heterogene Systemlandschaft. Mit Microsoft Dynamics AX vereinheitlichte terna die ERP Plattform innerhalb der gesamten abatec Gruppe. 

United Coffee

Da das veraltete Reporting-System den gestiegenen Anforderungen von United Coffee nicht mehr gerecht wurde, beschloss man, mit QlikView eine einheitliche Datawarehouse-Lösung einzuführen.

Vizrt Austria GmbH

2012 begann Vizrt sich nach einer neuen Business Intelligence Software umzusehen. Sowohl technisch als auch optisch hat schlussendlich QlikView überzeugt und Vizrt beauftragte terna mit der Implementierung.

VENTREX Automotive GmbH

Die VENTREX Automotive GmbH führte Anfang 2013 einen Releasewechsel auf die Version 10.1 von Infor M3 durch. Der österreichische Zulieferer für die Automobilindustrie erwartete sich durch die Umstellung auf Infor M3 Optimierungen in allen Unternehmensbereichen. Der Echtbetrieb wurde plangemäß im März 2013 aufgenommen.

Gebhardt Transport- und Lagersysteme GmbH

Seit Oktober 2012 setzt GEBHARDT Microsoft Dynamics AX 2009 ein. Oberstes Ziel im Implementierungsprojekt war eine durchgängige Projektorientierung von der Angebotsphase über die Bestellung und Auslieferung bis hin zum Controlling.

Conaxess Trade Austria GmbH & Co KG

Conaxess Trade Austria GmbH & Co KG nahm Anfang Januar 2013 am Standort Österreich den Echtbetrieb mit Microsoft Dynamics AX 2012 auf. Seit Juli 2014 arbeitet Conaxess Trade Switzerland AG ebenfalls mit der ERP Lösung aus dem Hause Microsoft. 

HERMES Gruppe

Mit der Implementierung von Infor M3 will HERMES die IT Landschaft, die derzeit durch heterogene Softwareinstallationen geprägt ist, vereinheitlichen und modernisieren. Mit der Einführung von Infor M3 beauftragt HERMES das Softwarehaus terna.

Schenker Storen AG

Nach einem groß angelegten Auswahlverfahren, bei dem Schenker Storen 27 verschiedene ERP Anbieter evaluierte, entschied sich der Schweizer Marktführer im Sonnen- und Wetterschutzmarkt für die unternehmensweite Einführung von Microsoft Dynamics AX 2012.

MAM Babyartikel GesmbH

Die im Babyartikelsegment tätige MAM/BAMED Gruppe will ihr auf AS/400 basierendes ERP System ablösen und gab im Februar 2012 den Startschuss für die Implementierung von Dynamics AX 2012.

Traktorenwerk Lindner GmbH

Mit der Ablöse der bestehenden Unternehmenssoftware AMS/4U® und der Einführung der ERP Lösung M3 von Infor entscheidet sich der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner für eine Fortführung der jahrelang erfolgreichen Zusammenarbeit mit terna.

GOLDBECK GmbH

GOLDBECK ist eines der größten inhabergeführten Bauunternehmen in Deutschland. Mit der Einführung von Microsoft Dynamics AX ist GOLDBECK auf das weitere geplante Wachstum und das Erschließen neuer Geschäftsfelder bestens vorbereitet.

Dr. C. SOLDAN® GmbH

Besonders im Bereich Produktionsplanung erzielte Dr. C. SOLDAN® durch Infor M3 massive Vorteile. Der Pharma- und Bonbonhersteller verfügt nun über einen durchgängigen und automatisierten Planungszyklus vom Kundenbedarf bis zur Produktionsfeinplanung. 

X-FAB Semiconductor Foundries AG

Die X-FAB Semiconductor Foundries AG, ein weltweit agierendes Halbleiterunternehmen mit weltweit 2400 Mitarbeitern, beauftragt terna mit der konzernweiten Implementierung  der Branchenlösung AXplus HIGHTECH basierend auf Microsoft Dynamics AX.

Eder GmbH

Mit Infor Equipment auf Basis von Infor M3 will Eder den gestiegenen Anforderungen des Unternehmens entsprechen. Eine der großen Herausforderungen war die Abbildung des heterogenen Unternehmensnetzwerkes in einer zentralen ERP Lösung.

VALETTA Sonnenschutztechnik GmbH

Seit 2011 arbeitet VALETTA mit Microsoft Dynamics AX 2009. Die größte Herausforderung war die Optimierung des Produktgenerators. VALETTA fertigt sehr stark auftragsbezogen und hat dadurch hochkomplexe Anforderungen im Bereich der Variantenfertigung.

PC Electric GmbH

ERP & BI aus einer Hand: Aktuell läuft bei PC Electric die Umstellung auf das neueste Release Dynamics AX 2012 am Standort in Oberösterreich. In der Hauptverwaltung und in zwei Tochterunternehmen hat PC Electric bereits das BI Tool QlikView im Einsatz.

Eugster Frismag AG

Aufgrund der ständig wachsenden Herausforderungen entschied sich das Unternehmen 2009 für ein Upgrade auf  Infor M3 7.1. Ziel des Projektes war es, individuelle Lösungen größtenteils durch M3 Standard Applikationen zu ersetzen.

Windhager Zentralheizung GmbH

Das Salzburger Traditionsunternehmen Windhager Zentralheizung will seinen Expansionskurs beibehalten und hat die perfekte Lösung gefunden: AXplus GERÄTEBAU, die ERP Branchenlösung basierend auf Microsoft Dynamics AX.

Zimmer MedizinSysteme GmbH

Zimmer MedizinSysteme GmbH aus Neu-Ulm entschied sich für die Einführung der ERP Software Infor M3, QlikView und ENGAGE in sämtlichen Unternehmensbereichen und beauftragte terna mit der Implementierung für 110 Anwender.

Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Durch die Migration auf AX 2009 konnte Dallmeier eine generelle Steigerung hinsichtlich der Effizienz, Flexibilität und Transparenz der einzelnen Abläufe erreichen. Insellösungen wurden weitgehend durch AX-Standardfunktionalitäten ersetzt.

A. Darbo AG

Darbo arbeitet seit 2004 mit der ERP Branchenlösung Infor M3 Food. Lückenlose Chargenverfolgung, integrierte Qualitätssicherung, mobile Logistik und eine perfekte Integration in das Hochregalverwaltungssystem zählten zu den Projekthighlights.

Saum & Viebahn GmbH & Co. KG

Saum & Viebahn hat im Mai 2012 die Implementierung von Infor M3 abgeschlossen und profitiert heute von einer Standardlösung, die auf die Textilbranche zugeschnitten ist und mit regelmäßig abrufbaren Updates neue Marktanforderungen reflektiert.

Bachem AG

150 Anwender steuern sämtliche Prozesse von Bachem mit der ERP Lösung Infor M3. Vorgelagert zum ERP Projekt führte terna eine umfassende Geschäftsprozessanalyse durch und setzte im Zuge des Projektes zahlreiche Optimierungen erfolgreich um.

EurimPharm Arzneimittel GmbH

Seit 2004 arbeitet EurimPharm mit der Unternehmenssoftware Infor M3. Derzeit laufen die Vorbereitungen für einen Releasewechsel auf Hochtouren. EurimPharm wird Infor M3 RPG 12.4 auf die vollständig auf Java basierende Version M3 10.1. umstellen.

Sauter Bachmann AG

Neben der Umstellung aller Unternehmensprozesse auf Dynamics AX 2009 wurden bei Sauter Bachmann zusätzliche Module im Bereich CRM, Betriebsdatenerfassung, Fertigungsleitstand sowie das Produktionsplanungstool Megaboard APS zur Produktionsfeinplanung eingeführt.

Urban GmbH & Co. Maschinenbau KG

Urban steuert bereits seit 2002 sämtliche Unternehmensprozesse mit Infor M3. Parallel zur derzeit laufenden Migration auf M3 10.1 wird ENGAGE mobile logistics zur mobilen Erfassung von Logistiktransaktionen in Infor M3 integriert.

EVER Neuro Pharma

EVER Neuro Pharma entstand 2008 durch Ausgliederung der früheren Division Neuro-Products aus der EBEWE Pharma. Nach der Abspaltung traf EVER Neuro Pharma die Entscheidung, die ERP Lösung Microsoft Dynamics AX zu implementieren.

Brauerei Murau eGen

Parallel zur Implementierung von Infor M3 Food & Beverage führte die Brauerei Murau mit QlikView eine Analyse- und Reporting-Lösung ein. Darüber hinaus wurde mit ENGAGE mobile logistics eine mobile Lösung zur Erfassung von Logistiktransaktionen implementiert.

MIPA AG

Um für den anhaltenden Expansionskurs bestens gerüstet zu sein, vertraut die MIPA AG weiterhin auf die jahrelang erfolgreiche Zusammenarbeit mit terna und Infor und entschied sich für ein Upgrade auf M3 13.3.

UWT GmbH

„simply working“ - das Unternehmensmotto von UWT - war auch die Devise des ERP-Projektes. Im Zuge der Einführung von Microsoft Dynamics AX und der Branchenlösung AXplus GERÄTEBAU galt es, ein neues Geschäftsprozessmodell für UWT zu entwickeln.

Röhren- und Pumpenwerk BAUER GmbH

Röhren- und Pumpenwerk BAUER GmbH - ein weltweit operierendes Unternehmen auf dem Gebiet der Beregnungs- und Gülletechnologie - entschloss sich zu einem Upgrade auf Infor M3 7.1 und vertraut weiterhin auf die bewährte Partnerschaft mit terna und Infor.

Bauwerk Parkett AG

Das Schweizer Traditionsunternehmen entschied sich für ein Upgrade auf das neueste Release von Infor M3 mit begleitenden Optimierungsmaßnahmen. 170 Anwender steuern seit dem Echtstart im Jänner 2011 sämtliche Unternehmensprozesse mit Infor M3 10.1.

Cosack GmbH

Mit der Entscheidung für Dynamics AX und die Print & Packaging Branchenlösung von Lean Projects schlägt Cosack eine Microsoft-basierende IT-Strategie ein. Der Implementierungsumfang bei Cosack umfasst 35 Dynamics AX Benutzer.

Diamant Nahrungsmittel GmbH

Nach einer Entkopplung der IT-Abteilung vom Mutterkonzern im Jahr 2013 beschloss die Diamant Nahrungsmittel GmbH, die gesamte IT-Landschaft zu modernisieren. Ein wichtiger Teil war die Implementierung eines neuen Reporting-Systems.

Lagerhausgenossenschaft Pregarten-Gallneukirchen

Rund 50 Prozent weniger zeitlicher Aufwand ist dank des Einsatzes von QlikView für Datenanalysen notwendig.

Firmengruppe Innotec Österreich

Die Firmengruppe Innotec Österreich steuert ihre Unternehmensprozesse seit Anfang 2010 mit AXplus TRADE - einer von terna entwickelten und auf Microsoft Dynamics AX 2009 basierenden Branchenlösung für den Großhandel.

Praher Kunststofftechnik GmbH

Das Unternehmen suchte eine Business Intelligence Anwendung, die spontane und flexible Analysen ermöglicht, um schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen. Mit QlikView hat die Praher Kunststofftechnik GmbH die perfekte Analyse- und Reportinglösung gefunden.

PC Electric GmbH

Uneingeschränkte Flexibilität, kürzeste Responsezeiten und leichteste Bedienbarkeit - die österreichische PC Electric GmbH hatte die Messlatte bei der Auswahl ihrer BI-Lösung für die Geschäftsdatenanalyse hoch angesetzt. QlikView erfüllte die Anforderungen perfekt.

Unia

Unia, die größte Gewerkschaft der Schweiz, implementierte die Module Finanz, Mitgliederbuchhaltung, Personal und Lohn (Payroll Swiss) von Microsoft Dynamics AX zur Verwaltung ihrer Mitglieder.

Goldbach Media Management AG

Nach der erfolgreichen Geschäftsprozessoptimierung und Migration von Microsoft Dynamics AX 3.0 auf Dynamics AX 2009 arbeitet die Goldbach Media AG nun mit einem ganzheitlich integrierten System - inklusive Personalmanagement mit Payroll Swiss.

Winkler Multi Media Events AG

Die Winkler Multi Media Events AG liefert international technische Gesamtlösungen für über 2500 Events pro Jahr. Sämtliche Unternehmensprozesse - von CRM über Disposition bis zum Personalmanagement - werden mit Microsoft Dynamics AX 2009 abgebildet.

Ärztekammer für Oberösterreich

Nach einer intensiven Marktevaluierung entschied sich die Ärztekammer für OÖ für die Einführung des BI Tools QlikView. Neben Anwenderfreundlichkeit und Flexibilität der Datenanalysen überzeugte QlikView insbesondere durch die enorme Zeitersparnis.

Bickel & Wolf GmbH

Das international tätige Unternehmen Bickel & Wolf implementierte Dynamics AX 2009 und die Branchenlösung AXplus TRADE flächendeckend im gesamten Konzern. Eine der großen Herausforderungen stellte die komplexe Mehrstandortabwicklung dar.

HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Um sich fit für die technischen und unternehmerischen Herausforderungen der Zukunft zu machen, beschloss die Schulleitung der Hochschule für Technik Rapperswil die Modernisierung der veralteten Softwarelösungen und setzt nun auf Microsoft Dynamics AX 2009.